ADLER Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG

ADLER - Ein Name, der Erfolg verspricht! Es begann mit einem kleinen Farbengeschäft in der Schwazer Altstadt.

Heute ist die Adler-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG mit über 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs füh-render Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln.

15.500 Tonnen Lack verlassen jährlich das Werk in Schwaz, wovon
mehr als die Hälfte an Kunden in über 25 Ländern weltweit gehen. Als Heimatmarkt steht Österreich mit dem zentralen Produkti-onsstandort Schwaz im Mittelpunkt des strategischen Denkens.

Stellenwert der Energieeffizienz und des Klimaschutzes

Dass Umweltschutz für ADLER nicht nur Lippenbekenntnis ist, beweisen neue, ökologische Produkte, zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen, in deren Rahmen sich die Lackfabrik regelmäßig strengen Kontrollen unterzieht. Innovation und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle!

Ziele im Rahmen der Projektpartnerschaft

Um der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, hat die Adler Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG im Jahr 2017 eine freiwillige Zielvereinbarung zur klimaaktiv Projektpartnerschaft unterschrieben. Im Rahmen der Zielvereinbarung hat sich das Unternehmen verpflichtet Maßnahmen im Energieeffizienzbereich laufend zu identifizieren und umzusetzen.

Bisher eingereichte Maßnahmen:

  • Energiemanagementsystem
  • Heizung/Lüftung/Klimatisierung
  • Beleuchtung
  • Druckluft

Einsparung: 86 MWh/Jahr, 22 Tonnen CO2/Jahr

Veröffentlicht am 07.12.2018