Kältesystemoptimierung

Die Optimierung der Kälteerzeugung zieht fast immer eine zweite Einsparung durch Wärmerückgewinnung mit sich.

In der A&R Carton GmbH wurden die beiden Produktionsbereiche Tiefdruck und Druckformenherstellung mit zwei separaten Kühlwassersystemen betrieben.

Die bestehende Absorptionskälteanlage im Bereich Tiefdruck wurde nicht optimal ausgelastet, da die entstandene Prozessabwärme nicht in vollem Umfang genutzt wurde.

Die Kältemaschine im Bereich Tiefdruck wurde durch eine energieeffiziente Anlage (zwei Maschinen zu je max. 480 kW) ersetzt und so dimensioniert, dass die beiden Kaltwassersätze der Bereiche Tiefdruck und Druckformenherstellung vernetzt werden können. Zusätzlich wurde ein Kältepuffer installiert, in der alle Kälteerzeuger und -verbraucher eingebunden wurden.

Mehr Details dazu und Informationen über andere ausgezeichnete Betriebe, deren Maßnahmen unter diese Kategorie fallen, finden Sie in der rechten Spalte, sortiert nach dem Jahr der Auszeichnung, dann nach Alphabet.

Veröffentlicht am 14.12.2018