Technologieschwerpunkt Messen der Energieeinsparungen

Um Energieeinsparungen bzw. Energieeinsparmaßnahmen nachweisen und bewerten zu können, müssen verschiedene energierelevante Messungen im Unternehmen durchgeführt werden.

Unter Messen versteht man den quantitativen Vergleich physikalischer Größen. Das Ergebnis einer Messung ist der Messwert der physikalischen Größe, dies ist ein Produkt aus zwei Faktoren, nämlich das Produkt aus Zahlenwert und verwendeter Einheit.

Auf der Waage vergleicht man z.B. Gewicht (bzw. Masse) mit bekanntem Gewicht, mit dem Maßstab vergeicht man Länge mit bekannter Länge.

Physikalische Größe = Zahlenwert x Einheit

Unsere Technologiepartnerfirmen

Endress + Hauser GmbH

Endress+Hauser unterstützt seine Kunden mit einem umfassenden Angebot an Messgeräten, Dienstleistungen, Automatisierungs- und Energieeffizienzlösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Außerdem begleitet Endress+Hauser seine Kunden in allen Phasen der Implementierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001. Beginnend mit der Analyse der Einsparpotenziale und Erfüllung der Norm, über innovative und skalierbare Automatisierungskonzepte bis hin zur Realisierung und Zertifizierung.

Daneben bieten wir auch Einzelleistungen, um die Kunden bei Energiesparmaßnahmen zu unterstützen. Dabei führen wir beispielsweise Energieaudits laut Energieeffizienzgesetz durch und decken Einsparpotentiale in den Bereichen Prozesswärme und Dampf (Einsparpotenzial bis 20 %), Prozesskälte (Einsparpotenzial bis zu 15 %), Druckluft (Eisparpotenzial bis zu 33 %), Pumpen & Antriebe (Einsparpotenzial bis zu 20 %), technische Gase usw. auf. Mittels Integration eines kompletten Energiemonitoringsystems können in weiterer Folge der Energieverbrauch und die Energieeffizienz übersichtlich dargestellt und analysiert werden. Außerdem bieten wir als speziellen Service die Leckagenüberprüfung des Druckluftnetzes an, welche sich nach kürzester Zeit amortisiert und zu erheblichen Einsparungen führt. Eine EU-Studie zeigt, dass in 80 von 100 Betrieben bis zu 50 % der zur Drucklufterzeugung benötigen Energie auf dem Weg zum Verbraucher verloren geht. Endress+Hauser berät Sie professionell und ergebnisorientiert.

Die Endress+Hauser GmbH in Wien ist gem. ISO 14001:2004 Umweltmanagementsystem und ISO 50001:2011 Energiemanagementsystem zertifiziert.

Der Partner unterstützt klimaaktiv vor allem im Schwerpunkt „Messung von Energieeinsparungen“. 

www.at.endress.com

netconnect – visual energy flow, Ing. Armin Zingerle

Die Firma netconnect Ing. Armin Zingerle ist Energiemonitoring-Systemlieferant und Beratungsunternehmen. netconnect erlangte 2011 die EUREM - und ISO 50001-Auditor-Zertifizierung und 2015 die EEffG-Registrierung für die Bereiche Industrie-Prozesse und Gebäude.
netconnect ist Mitglied der eco world styria, des weltweit erfolgreichsten Greentech Clusters.

Die mehrjährige Messkompetenz bei Anlagen und Objekten führte zu zahlreichen Einsätzen sowohl bei Inbetriebnahmemessungen als auch bei messtechnischen Überwachungen (Strom, Wärme, Druckluft). Assistenzmessungen im Auftrag von Energieberatern und Auditoren werden neutral und unabhängig durchgeführt.

netconnect erstellt auch das Softwareprodukt EEMS (Energie Effizienz Monitoring System). Dieses wird für  Potentialstudien, für die mobile, zeitgleiche funkgestützte Messung des Energieverbrauchs und auch zur dauerhaften Installation zur Schaffung einer belastbaren Energiedatenbasis für das Energiemanagement nach ISO50001 eingesetzt. Die grafischen Auswertungen machen die Energieflüsse in Unternehmen sichtbar und diese können sodann auf das Genaueste analysiert werden. Das Modul IPMVP präsentiert die erzielte Einsparung nachvollziehbar im Kontext von Referenz- und Berichtszeitraum.

Die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse trägt sofort und wesentlich zur Effizienzsteigerung sowie zur Verringerung der Kosten und der CO2-Belastung bei.

www.netconnect.at

Neumann Messgeräte GmbH

Die NEUMANN Messgeräte GmbH beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem Vertrieb und Service von tragbaren Mess- und Prüfgeräten. Wir bieten eine herstellerunabhängige Beratung und können so je nach Einsatzbereich bzw. Kundenanforderung das optimale Geräte aussuchen. Da die Geräte und Aufgabenbereiche immer komplexer werden, bieten wir unseren Kunden auch Schulungen bezüglich Normen wie ÖVE E8001, ÖVE E8701 aber auch Netzanalyse oder Thermografie.
Die beiden letzteren Themen sind erhebliche Möglichkeiten, bei der Erkennung und Vermeidung von Energieverlusten beizutragen und hilft somit Firmen zu erkennen, wo Energie eingespart werden kann und trägt so auch wesentlich zur Verringerung der Kosten der der CO₂ Belastung bei.

NEUMANN Messgeräte unterstützt klimaaktiv bei Informationen der einsetzbaren Messtechnik.

www.neumann-messgeraete.at

Schneider Electric

Schneider Electric bietet für die Bereiche Industrie, Gebäude, Wohnbau sowie Energie- und Infrastruktur umfassende Lösungen in der elektrischen Energieverteilung und industriellen Automation. Für alle Unternehmensgrößen und Anforderungen bieten wir Lösungen für Energiemonitoring und Energiemanagement, damit die Energieverbräuche transparent und die Energiekosten gesenkt werden können.

Seit 2008 ist Schneider Electric Technologiepartner im Programm energieeffizieten betriebe. Im Rahmen dieser Kooperation werden Energieeffizienz und Klimaschutz vorangetrieben und umgesetzt.

http://www.schneider-electric.com/site/home/index.cfm/at/

Veröffentlicht am 15.03.2016