Neue klimaaktiv Projektpartner

klimaaktiv begrüsst drei neue Projektpartner im Energieeffiziente Betriebe Netzwerk, die sich zum Ziel gesetzt haben, fortlaufend an ihrer Energieeffizienz zu arbeiten.

Die Tirol Kliniken GmbH wurde 1991 gegründet und ist der größte und vielfältigste Gesundheitsbetrieb Westösterreichs. Seit 2015 ist das Unternehmen nach ISO 50001 zertifiziert. Trotz flächenmäßigem Zuwachs ist es dem engagierten Team der Tirol Kliniken gelungen den Endenergiebedarf (bezogen auf 2013) um 6.600 MWh zu reduzieren. Die 2017 umgesetzte Optimierung der Wärmerückgewinnung bringt eine jährliche Einsparung von 2.202 MWh.

Der zweite im Bunde der neuen Projektpartner im Netzwerk ist die AGRANA Holding. AGRANA verwertet nahezu 100 % der eingesetzten Rohstoffe und setzt zum Schutz der Umwelt auf emissionsarme Technologien. Durch das Optimieren der Wärmerückgewinnung in den verschiedenen Produktionsstufen konnten rund 31.800 MWh eingespart werden.

Ein weiterer neuer Partner im klimaaktiv Netzwerk, die TRUMPF Maschinen Austria GmbH & CO KG mit Sitz in Pasching (OÖ), präsentierte seine umgesetzten Maßnahmen im Rahmen der Fachtagung. Das nach ISO 50001 zertifizierte Unternehmen zeigt, wie der Grundlastverbrauch, ohne große Investitionen, durch Schulung und organisatorische Maßnahmen um 46 Prozent gesenkt werden konnte.

Veröffentlicht am 03.12.2019

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.