Effiziente Betriebe vor den Vorhang

Bis 15. September 2019 konnten Betriebe ihre Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz einreichen. Nun ist die Jury am Zug, um das betriebliche Engagement zu bewerten. Die besten Projekte werden ausgezeichnet.

Die jährliche Auszeichnungsveranstaltung zeigt, dass in österreichischen Betrieben noch große Potenziale hinsichtlich Energieeffizienz schlummern. Unter dem Motto „Voneinander lernen – Potenziale erkennen“ sind Betrieb eingeladen, die umgesetzten Energieeffizienzmaßnahmen einzureichen.

Die Auszeichnungsveranstaltung wird heuer am 26. November in Wien stattfinden.

Sie suchen Anregungen für Ihren Betrieb? Seit 2008 wurden im Programm „energieeffiziente betriebe“ bereits über 350 erfolgreich umgesetzte Energieeffizienzmaßnahmen ausgezeichnet. Die Beschreibungen aller Maßnahmen finden Sie auf der klimaaktiv Website unter www.klimaaktiv.at/vorzeigebetriebe.

Gesamtbetrachtung von Energiesystemen

Betriebe wurden dazu aufgefordert, ihren umfassenden Ansatz zur Verbesserung der Energieeffizienz bzw. den Einsatz von erneuerbaren Energieträgern im Produktionsprozess zu beschreiben. Die Jury bewertet nun das Engagement der Unternehmen.

Wichtige Kriterien für eine erfolgreiche Bewertung:

  • Der umfassende Ansatz bei der Verbesserung der Energieperformance.
  • Der Ansatz und die Ermittlung der Einsparung sind nachvollziehbar in der Einreichung beschrieben.
  • Entsprechende Dokumente/Berechnungen sind verfügbar.

Die Kriterien für die Einreichung 2019 wurden angepasst und stehen am Ende der Seite zum Download zur Verfügung.

Veröffentlicht am 23.09.2019