Ihr Weg zur Projektpartnerschaft

Das Programm klimaaktiv energieeffiziente betriebe (ee betriebe) unterstützt Industrie- und Gewerbebetriebe bei der Planung und Realisierung von Energieeffizienzmaßnahmen.

klimaaktiv Projektpartner setzen Maßnahmen zur Reduktion der CO2‐Emissionen im eigenen Bereich um. Sie arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Energieeffizienz im Unternehmen und reichen zur Aufrechterhaltung der Partnerschaft mindestens alle zwei Jahre eine umgesetzte Maßnahme ein.

Die Schritte zur Projektpartnerschaft:

1. Schritt: Einreichung einer umgesetzten Effizienzmaßnahme über die Plattform www.effizienzprojekt.at und die positive Beurteilung durch eine Fachjury

2. Schritt: Plan für die Umsetzung weiterer Effizienzmaßnahmen über die "Information zur Zielvereinbarung" (siehe Download) - diese bildet die Grundlage für die Erstellung der klimaaktiv Zielvereinbarung

3. Schritt: Abstimmung und Unterzeichnung der Zielvereinbarung für Projektpartner

4. Schritt: Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung werden Projektpartner offiziell im klimaaktiv Netzwerk willkommen geheißen und von der Bundesministerium ausgezeichnet

Vorteile für Projektpartner:

Nutzung des klimaaktiv Projektpartner-Logos

Teilnahme an Projektpartner-Exkursionen - Netzwerken mit Projektpartnern, Informationsaustausch mit ExpertInnen und Technologiepartnern

  • Zugang zum klimaaktiv Netzwerk – Einladung zu Workshops  
  • Einladung zu Schulungen, Events, Austausch mit anderen klimaaktiv Partnern
  • Auszeichnung durch den Umweltminister / die Umweltministerin im Rahmen der jährlichen Fachtagung
  • Darstellung auf der klimaaktiv Website im Bereich Projektpartnerportraits
  • Nennung in Aussendungen, Newsletter-Beiträgen, bei Aktionen und Schwerpunktsetzungen des klimaaktiv Programms
  • Nutzung der klimaaktiv Tools
Veröffentlicht am 22.02.2019