Kurse für Passivhausplanende

Kurse des EU-Projekts CEPH (Certified European Passive House Designer) sind auch in Österreich verfügbar.

Im Rahmen des Projekts CEPH (Certified European Passive House Designer) haben sich die europäischen Planerkurse des Passivhaus Institutes etabliert. Der 9-tägige Lehrgang umfasst folgende Inhalte:

Gebäudehülle (Konstruktion, Wärmebrücken, Luftdichtheit, Fenster), Lüftung, Wirtschaftlichkeit, PHPP-Workshop.

Zertifizierte Passivhaus Planende können mit einer Zusatzprüfung auch klimaaktiv Kompetenzpartner werden.

Folgende Kurse für Passivhaus-Planende und Prüfung zur zertifierten Passivhaus-Planerin/zum zertifizierten Passivhaus-Planer bzw. zertifizierten Passivhaus-Beraterin/-Berater werden in Österreich derzeit angeboten:

Darüber hinaus werden spezielle Kurse zum Passivhaus Handwerkenden angeboten. 

Veröffentlicht am 12.05.2020

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.