Universitätslehrgänge zum Thema Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energie

Das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien, Bildungspartner von klimaaktiv, bietet etliche postgraduale Universitätslehrgänge an. Darunter auch zwei Programme zum Thema Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energie:

MEng Nachhaltiges Bauen

Der postgraduale Universitätslehrgang MEng Nachhaltiges Bauen, der in Kooperation mit der Technischen Universität Graz durchgeführt wird, widmet sich vor allem der Bewusstseinsbildung für ganzheitliche, lebenszyklusorientierte Betrachtung von Bauaktivitäten im Hinblick auf das 3-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit. Dies bedeutet, dass AbsolventInnen in der Lage sind, in der Projektentwicklung, bei der Planung und Ausführung sowie beim Betrieb und der Beseitigung von Bauwerken die Grundsätze nachhaltigen Wirtschaftens in ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Hinsicht realisieren können.

Termine zum nächsten Lehrgangsstart

Nächster Lehrgangsstart Herbst 2020:

Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Info-Sessions TU Wien

Termin: Dienstag, 28. Jänner 2020, um 18:00 Uhr

Ort: Technische Universität Wien

Weitere Informationen zu den Lehrinhalten, Kosten und Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Lehrgangs-Website.

MSc Renewable Energy Systems

Das Masterprogramm „Renewable Energy Systems“ ist einzigartig in Europas Weiterbildungslandschaft. Es ist der erste grenzüberschreitend geführte Universitätslehrgang Österreichs, der sich mit dem Zukunftsthema der alternativen Energieproduktion auseinandersetzt. Er wird von der TU Wien in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha durchgeführt.
Haben anfangs nur die Westungarische Universität in Mosonmagyaróvár und das Energy Centre Bratislava mitgewirkt, wurde mittlerweile die internationale Ausrichtung in Hinblick auf die wachsenden Märkte in Europa und die zu erwartenden Investitionen von Unternehmen in diesen Ländern erweitert. Diese internationale Ausrichtung spiegelt sich nicht nur im Curriculum wider, sondern auch in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Universitäten und Organisationen weiterer Länder im Rahmen der Ländermodule.
Bei diesen maßgeschneiderten Ländermodulen werden den Studierenden vertiefende Kenntnisse zu den Energiemärkten in ausgewählten europäischen Ländern vermittelt.

Termine zum nächsten Lehrgangsstart

Nächster Lehrgangsstart Frühling 2020:

19. März 2020

Info-Sessions TU Wien

Termin: Donnerstag, 16. Jänner 2020, um 18:00 Uhr

Ort: Technische Universität Wien

Weitere Informationen zu den Lehrinhalten, Kosten und Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Lehrgangs-Website.

Veröffentlicht am 13.12.2019

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.