Die Bildungspartner

Als Bildungseinrichtung sind Sie mit einer klimaaktiv Kooperation immer auf dem letzten Stand!

Wenn Sie Weiterbildung anbieten und Synergien mit der österreichischen Klimaschutzinitiative suchen, ist eine Partnerschaft mit klimaaktiv interessant.

Wenden Sie sich an die Bildungskoordination!

 

 

 

 

 

klimaaktiv  kooperiert  im Bereich Bildung mit:
 

AIT/arsenal research (Kurse Solarwärme, PV, Komfortlüftung, Wärmepumpe, Praktikergespräche)

BAUAkademien (klimaaktiv Bildungsprogramm Neubau und Sanierung)

bau.energie.umwelt.cluster niederösterreich (klimaaktiv Bildungsprogramm Neubau und Sanierung)

Österreichischer Biomasse-Verband (Biowärmeinstallateure und -Rauchfangkehrer)

BETZ Großschönau (Qualifizierungsverbund Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Elektro)

die umweltberatung - enu (Energieberaterkurse)

Continuing Education Center der TU Wien (Nachhaltiges Bauen)

Universität für Bodenkultur (Lehrveranstaltung Umweltberatung)

IBO - Österr. Institut für Baubiologie und –ökologie (Praktikergespräche)

MODUL University, Vienna

Donau Universität Krems (Energie Autarkie Coach, akad.Energieberater)

 

WIFI Netzwerk (und WIFIs aller Bundesländer: klimaaktiv bauen Kurse etc.) >> WIFI Netzwerk und WIFIs aller der Bundesländer klimaaktiv bauen Kurse etc. (Bauträgerkurse, MSc integrales Gebäude- und Energiemanagement)

Ecoworld Styria (Vernetzung österreichischer Qualifizierungsanbieter)

Energieinstitute der Bundesländer (Kooperationspartner in klimaaktiv Programmen)

 

Fachhochschulen:

FH Joanneum

FH Salzburg

FH Kärnten

FH Oberösterreich

FH Technikum Wien

 

HTLs:
 

HTL Wiener Neustadt

HTL Mödling

HTL Krems

 

Interessensvertretungen
 

Wirtschaftskammer (Europäischer Energiemanager EUREM)
Geschäftsstelle BAU, Bundesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker, Holzbau Austria

 

Verbände:
 

Fertighausverband, gbv gemeinnütziger Bauträger Verband, ÖVI Verband der Immobilientreuhänder, Elektrofachhandel

 

Veröffentlicht am 13.07.2018