Online-Seminar zur Nachschau: Die klimaaktiv Gebäudedeklaration

Für alle Gebäudearten steht seit kurzem eine einheitliche, offene Plattform zur Selbstdeklaration zur Verfügung. Im Auftrag von klimaaktiv gab der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich in Kooperation mit der Energie- und Umweltberatung Niederösterreich und ConPlusUltra GmbH in einem Online-Seminar Einblicke in die klimaaktiv Gebäudedeklaration.

Das Interesse und der Bedarf an langfristig energieeffizienten, klimaschonenden und komfortablen Gebäuden steigt weiter. Mittlerweile sind über 1.000 Gebäude nach klimaaktiv Kriterien deklariert, qualitätsgeprüft und auf der Gebäudeplattform veröffentlicht.

Für alle Gebäudearten steht seit kurzem eine einheitliche, offene Plattform zur Selbstdeklaration nach den klimaaktiv Qualitätskriterien zur Verfügung.

Im Auftrag des klimaaktiv-Konsortiums gab der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich in Kooperation mit der Energie und Umweltberatung Niederösterreich und ConPlusUltra GmbH in einem Online-Seminar am 24.05.2021 einen Einblick in die klimaaktiv Gebäudedeklaration. Die klimaaktiv-Experten präsentierten die Ziele und den Nutzen für Bauherren und zeigten mit vielen Tipps, wie eine Deklaration mit dem Onlinetool durchgeführt wird.

Was erfahren Sie in diesem Online-Seminar?

  • Sinn und Zweck der klimaaktiv Gebäudedeklaration
  • Überblick über Kriterien, Nachweise und den Ablauf der Deklaration mittels Online-Tool
  • Spezifika von Wohn- und Dienstleistungsgebäuden
  • Hinweise zur Nutzung diverser Hilfsmittel wie der Baubook-Datenbank

Vortragende

  • Peter Haftner, Energie und Umweltberatung Niederösterreich
  • Franz Figl, ConPlusUltra GmbH

Moderation: Martin Huber, ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

Veröffentlicht am 23.06.2021