Deklarationsplattform für Dienstleistungsgebäude, Katalog 2017

Alle gängigen Gebäudetypen im Dienstleistungsgebäudesektor können auf einer eigenen Plattform online klimaaktiv deklariert werden.

Dienstleistungsgebäude werden auf der Deklarationsplattform deklariert.

Jeder Bauherr, jeder Planer und Planerin oder Bauträger kann nun, gleich nach der einmaligen Registrierung, ein Dienstleistungsgebäude kostenlos im Online-Tool nach dem klimaaktiv Qualitätsstandard deklarieren.

Sie wollen ein Dienstleistungsgebäude deklarieren?

Um ein Dienstleistungsgebäude zu deklarieren müssen Sie registrierter Benutzer der Dienstleistungsgebäude-Deklarations-Plattform sein. Nach der kostenlosen Registrierung können Sie das Deklarationsformular für die gewünschte Gebäudekategorie auswählen und mit der Deklaration beginnen. Die Prüfung der Berechnungen und Nachweise erfolgt durch Plausibiliätsprüfer.

klimaaktiv stellt Deklarationsformulare für unterschiedliche Gebäudetypen zur Verfügung. Mit dem Katalog Dienstleistungsgebäude 2018 (OIB 2015 & PHPP) können folgende Gebäudetypen ausgewählt werden (jeweils für Neubau oder Sanierung).

  • Bürogebäude, Verwaltungsbau
  • Bildungsbau (Kindergarten, Schule, Universität)
  • Geriatriezentrum, Pflegeheim
  • Hotel
  • Pension
  • Krankenhaus
  • Veranstaltungsstätte
  • Sportstätte
  • Gebäude des Groß- und Einzelhandels: Lebensmittelsupermarkt
  • Hallenbad
  • Bauwerke mit besonderen Anforderungen an den Denkmalschutz
  • Sonstige Gebäude

Die detaillierten Kriterienkataloge zu den Dienstleistungsgebäuden können sie sich nach der Registrierung direkt auf der Deklarationsplattform ausdrucken.

Sämtliche Gebäude mit dem klimaaktiv Qualitätszeichen werden nach erfolgreicher Plausibilitätsprüfung des Projektes in der Gebäudedatenbank www.klimaaktiv-gebaut.at veröffentlicht.

Um der Größe und Komplexität der Objekte Rechnung zu tragen, bietet  klimaaktiv zum Thema Dienstleistungsgebäude auch individuelle Beratung und Qualitätssicherung durch ausgewiesene ExpertInnen an. So können die Qualitätsanforderungen des klimaaktiv Gebäudestandards für jede Immobilie übersetzt und in jeder Planungsphase berücksichtigt werden.

Veröffentlicht am 28.02.2020