Fahrradtechnik - Modul 2, Wien

Ziel:
Sie werden in Theorie und Praxis zum/zur Fahrradtechniker/-in ausgebildet. Aufbauend auf den Lehrstoff des Moduls 1 erweitern und vertiefen Sie in Modul 2 Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse.

Inhalt:


Theoretischer Teil:
Rahmengeometrie und Fahrmechanik – Tretlager Octalink und Hollowtech II – Federgabeln und Dämpfungssysteme – Nabenschaltungen 3 und 4 Gang sowie 7 und 8 Gang zerlegen, zusammenbauen und einstellen – Besonderheiten und Aufbau der Schlauchlosreifen und -felgen – Nabendynamo, Technik und Aufbau – Shimano Komponenten – Systeme, Aufbau, Einbau, Reparaturmethoden – Umbau von Normal- auf Federgabel – Einstellung der Federsysteme auf den/die Fahrer/-in – Elektronik und deren Anwendung auf moderne Fahrrad-Lichtanlagen


Praktischer Teil:
Anwendung von Spezialwerkzeugen und Vorrichtungen – Herstellung eines Werkstückes unter Zuhilfenahme von Bohren, Feilen, Gewindeschneiden – Tretlager zerlegen und zusammenbauen – Gewinde im Tretlagergehäuse nachschneiden – Nabendynamo zerlegen und zusammenbauen – Schlauchlos-Reifen montieren und demontieren – hydraulische Bremsschläuche erneuern – Bremssystem entlüften – Zentrierarbeiten (Seiten- und Höhenschlag) – Fehlersuche bei Fahrrad-Lichtanlagen.

Prüfungsteil:
Schriftliche Prüfung.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
20.02.2017 09:00
Ort
MAZ-Wien, Mechatroniker-Ausbildungszentrum-Wien
Gumpendorferstraße 130
1060 Wien
Region
Wien
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Eintritt
885,- EUR
Anmeldeinformationen

Weitere Informationen und Anmeldung

Organisator

WIFI Wien

Kontakt

WIFI-Kundenservice