Qualifizierung "Luftdichtheitskonzept – der richtige Weg zur Luftdichtheit"

Die Vermeidung unkontrollierter Luftströmungen senkt den Heizwärme-Bedarf, verbessert Lufthygiene und Nutzer-Komfort und schützt nicht zuletzt die Konstruktion vor Schäden durch Kondensatbildung.

Unser Clusterpartner und Experte in Sachen Luftdichtheit, die Firma Hausmann OG, gibt seine langjährige Erfahrung weiter und bietet erstmals eine maßgeschneiderte, praxisorientierte Qualifizierung zum Thema Luftdichtheit. Zielgruppe: Alle Gewerke der Baubranche, die planend und/oder ausführend an der Herstellung der Gebäudehülle beteiligt sind.

Im Zuge des zweitägigen Theorie- und Praxiskurses (max. 20 Teilnehmer) werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Bedeutung der luftdichten Gebäudehülle
  • Wichtigkeit der qualitätskritischen Punkte
  • Normen, Richtlinien und Ihre Bedeutung
  • Erkennung und Vermeidung von Plan-/Ausführungsfehlern
  • Umsetzung – Blower Door-Test – Beurteilung in der Praxis
  • Notwendigkeit des Zusammenspiels zwischen den Gewerken

Vortragender: Andreas Hausmann (Geschäftsführer Hausmann OG)

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
12.01.2017 09:00
Ort
Fa. Hausmann OG
Betriebsgebiet Süd, Straße C6
3071 Böheimkirchen
Region
Niederösterreich
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Eintritt
€ 339,00 exkl. MwSt.
Anmeldeinformationen

Weitere Informationen und Anmeldung

Clusterpartner des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich erhalten einen Rabatt von 20 %.

Der Workshop verlängert zudem eine bestehende klimaaktiv Kompetenzpartnerschaft (bitte wenden Sie sich dazu direkt an m.smertnig@ecoplus.at).

Organisator

Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ

in Kooperation mit Hausmann OG – Bauphysik

Kontakt

Fa. Hausmann OG